urlaub-nrw-2019.de

Sommerferien 2019 NRW

 
Osterferien NRW 2019
Sommerferien NRW 2019
Herbstferien NRW 2019
Weihnachtsferien NRW 2019
Ausflugsziele NRW
Erlebnisbad NRW
Ferien auf dem Bauernhof NRW
Sehenwürdigkeiten NRW
Freizeitparks NRW
Sommerrodelbahnen NRW
Hochseilgarten NRW
Sauna / Therme NRW
Paintball NRW
Wasserski
Indoor Minigolf NRW
Wellness Wochenende NRW
Silvester 2019
Wellnesshotel NRW
Wetter NRW
Karte NRW

Startseite

Gerade für die Sommerferien in NRW stehen eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten zur Auswahl. Wir möchten Ihnen hier einige interessante Vorschläge unterbreiten. Vielleicht ist auch das eine oder andere Ausflugsziel dabei, welches Ihnen noch nicht bekannt ist.

Allgemeine Freizeitmöglichkeiten während der Sommerferien

In fast jeder Stadt gibt es ein Freibad, welches von Ihren Kindern an Schönwettertagen besucht werden kann. Größere Städte verfügen zudem über einen eigenen Tierpark respektive Zoologischen Garten. Vielleicht möchten sich Ihre Kinder mit Freunden zu einem solchen Zoobesuch verabreden? Je nach Alter der Kinder sollten dann aber auch ein oder zwei Erwachsene zugegen sein. Manche Orte stellen in den Sommerferien ein eigenes Programm auf die Beine.

Dazu können beispielsweise Kurse im Inlineskating, Kinobesuche, der Besuch von Theatervorstellungen für Kinder, aber auch ein Tag auf einem Reiterhof gehören. Informationen zu diesen Angeboten finden Sie in der örtlichen Tagespresse oder auf der Homepage der jeweiligen Kommune.

Interessante Ausflugsziele in NRW

Wenn das Wetter mal nicht so gut ist, lohnt sich eine Stippvisite im Besucher-Bergwerk & Museum Kleinenbremen in Porta-Westfalica. Für den Besuch ist allerdings eine Voranmeldung notwendig. Wer im Ruhrgebiet wohnt oder dort seine Ferien verbringt, kann sich an einem Schlechtwettertag das Deutsche Bergbaumuseum in Bochum anschauen. Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit, durch einen ganzen Stollen zu laufen, aber auch den Förderturm und verschiedene technische Gerätschaften zu besichtigen. Zudem bietet dieses Museum weitreichende Informationen über den weltweiten Bergbau und führt verschiedene Sonderausstellungen durch.

Auf vielen Freilichtbühnen werden auch in den Sommerferien Theaterstücke für Kinder aufgeführt. Dazu gehören beispielsweise die Freilichtbühne in Hamm-Heessen, die Burgbühne in Oelde (Ortsteil Stromberg), die Freilichtbühne Zons in Dormagen, die Burghofbühne in Dinslaken und die Europa Freilichtbühne in Mühlheim an der Ruhr.

Wenn Sie und Ihre Kinder schon immer einmal wissen wollten, wie die ersten Fotos und bewegten Bilder entstanden, sollten Sie das "Camera obscura Museum zur Vorgeschichte des Films" in Mühlheim an der Ruhr besuchen. Dieses Museum ist in einem alten Wasserturm untergebracht. Hier haben Sie und Ihre Kinder die Möglichkeit, an 14 verschiedenen Stationen selbst tätig zu werden und optische Phänomene zu bestaunen. Zum Abschluss des Rundgangs durch das Museum können Sie unter der Kuppel des Wasserturmes die weltweit größte begehbare Camera obscura besichtigen.

Ausflugsziele für Geschichtsfans

Wer sich dafür interessiert, wie die Menschen vor 100 oder 2.000 Jahren, vielleicht aber auch während der Steinzeit gelebt haben, dem sei ein Besuch der verschiedenen Freilichtmuseen, aber auch der Römermuseen empfohlen. Besonders sehenswert sind das Römermuseum in Haltern und der Archäologische Park in Xanthen am Niederrhein. Wenn Sie sich mit Ihren Kindern einmal über das Leben während der letzten Eiszeit bis hinein ins frühe Mittelalter informieren und es vielleicht auch selbst einmal ausprobieren möchten, sollten Sie das Archäologische Freilichtmuseum Oerlinghausen besuchen. Hier haben Ihre Kinder beispielsweise die Gelegenheit, selbst einen Bogen zu bauen, die Schmiedekunst zu erlernen und an Heilpflanzenführungen teilzunehmen. Auch Sie als Eltern können so vielleicht noch das Eine oder Andere dazulernen.

Termine für die Sommerferien in NRW:
15.07.2019 - 27.08.2019

 Impressum

©Bild NRW: © hs-creator - Fotolia.com