urlaub-nrw-2019.de

Osterferien 2019 NRW

 
Osterferien NRW 2019
Sommerferien NRW 2019
Herbstferien NRW 2019
Weihnachtsferien NRW 2019
Ausflugsziele NRW
Erlebnisbad NRW
Ferien auf dem Bauernhof NRW
Sehenwürdigkeiten NRW
Freizeitparks NRW
Sommerrodelbahnen NRW
Hochseilgarten NRW
Sauna / Therme NRW
Paintball NRW
Wasserski
Indoor Minigolf NRW
Wellness Wochenende NRW
Silvester 2019
Wellnesshotel NRW
Wetter NRW
Karte NRW

Startseite

Je nachdem, wann die Osterferien in NRW stattfinden, können unterschiedliche Aktivitäten geplant werden. Liegt Ostern bereits Ende März, so besteht vielleicht noch die Möglichkeit, im Sauerland Ski zu fahren oder zu rodeln.

Freizeitparks beginnen ihre Saison meist zu Ostern

Auch die meisten Freizeitparks beginnen ihre Saison in den Osterferien. Sollte das Wetter also schön sein, lohnt sich ein Besuch in einem solchen Park durchaus. Jetzt sind hier auch noch nicht so viele Besucher anzutreffen wie in den Sommermonaten. So manche Attraktion kann jetzt öfter genutzt werden, ohne lange anzustehen.

Weitere Möglichkeiten der Feriengestaltung

Wenn es das Wetter zulässt, können auch schon Radtouren unternommen werden. Besonders das Münsterland ist als Hochburg der Radfahrer bekannt.

Aber auch in anderen Landesteilen gibt es ein ausgebautes Radwegenetz, welches jetzt unter anderem durch blühende Felder und Wälder führt.

An schönen Stellen lohnt es sich, eine kurze Rast einzulegen. Auch viele Gaststätten am Wegesrand laden zu einem Besuch ein. Natürlich können auch die Inliner oder andere Rollschuhe untergeschnallt und so manche Wegstrecke zurückgelegt werden.

Ist das Wetter in den Osterferien noch feucht und nass, können Schüler einen Indoor-Spielplatz aufsuchen. Diese haben in den Ferien meist längere Öffnungszeiten. Wer gerne schwimmt, kann auch gerne ein örtliches Hallenbad aufsuchen.

Reitkurs buchen

Vor allem Mädchen lieben das Reiten. Was läge da näher, als für die Osterferien, natürlich aber auch in anderen Ferienzeiten, einen Reitkurs zu buchen. Wer keinen Reiterhof in der Nähe hat, kann dies gleichzeitig mit einem Urlaub auf dem Reiterhof kombinieren. Hier sollten Sie aber rechtzeitig buchen, denn diese Unterkünfte sind sehr gefragt.

Urlaubstage auf Bauernhof verbringen

Die Osterferien eignen sich auch hervorragend dazu, ein paar freie Tage auf einem Bauernhof zu verbringen. Auch dazu besteht in NRW die Möglichkeit. Vor allem Kinder aus Großstädten erleben hier, dass die Milch und das Gemüse eben doch nicht aus dem Supermarkt kommen, sondern vom Bauernhof. Auch im Umgang mit Tieren werden sie so geschult.

Museen und Zoos besuchen

Je nach Wetterlage können Sie mit ihren Kindern auch Zoologische Gärten, Tierparks und Museen besuchen. Manches Museum hat eigene Ausstellungen für Kinder konzipiert. Wählen Sie ein solches Museum aber nach den Interessenschwerpunkten Ihres Kindes aus. Ist es begeisterte Reiterin, empfiehlt sich beispielsweise das Hippodrom in Münster, während sich Technikfreaks eher für das Heinz Nixdorf Museumsforum in Paderborn begeistern dürften.

Zoologische Gärten sind rund um das Jahr einen Besuch wert. In den Osterferien ist der Andrang noch nicht so groß wie in der wärmeren Jahreszeit, und die Kinder können auch mal länger an einem Gehege verweilen, ohne weggedrängt zu werden.

Ein kleiner Tipp

Falls Sie beabsichtigen, den Freizeitpark, das jeweilige Museum oder den gleichen Zoologischen Garten respektive Tierpark öfter zu besuchen, lohnt sich der Kauf einer Jahreskarte. So sparen Sie bares Geld. Das Gleiche gilt auch für Hallen-, Freizeit- und Freibäder.

Wann ist Ostern?

Ostersonntag ist der erste Sonntag nach dem ersten Vollmond nach dem Frühlingsbeginn, also nach dem 20.März. Die Vollmondtermine 2019 in Deutschland findet man hier.

Auf www.ostern-2020.de finden Sie weitere Anregungen für die Gestaltung Ihres Osterurlaubes 2019.

Die Termine der weiteren Feiertage finden Sie auf www.feiertage-2019.de und www.feiertage-2020.info.

Termine für die Osterferien in NRW:
15.04.2019 - 27.04.2019

 Impressum

©Bild NRW: © hs-creator - Fotolia.com